Mein Anliegen mit archisensis ist, eine Lücke in der Architekturland-
schaft zu schließen, mit Planungen, die neben hohen Gestaltungs-
ansprüchen das körperliche und emotionale Empfinden bewusst
einbeziehen - bei denen die Persönlichkeit der Bauherren
eine entscheidende Rolle spielt.

Der Umgang mit Ressourcen spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle.
Nach Möglichkeit werden baubiologische Materialien verwendet
oder solche, die dem System Cradle to Cradle entsprechen.

archisensis erschafft individuelle Gebäude und Räume für verschie-
denste Anforderungen, mit denen Sie sich als Bewohner, Eigentü-
mer oder Nutzer auch langfristig identifizieren.

Grundlage sind langjährige Planungs- und Gestaltungserfahrung so-
wie fundierte Kenntnisse in Feng Shui, Raum- und Farbpsychologie.

Anja Satow

archi
kommt aus dem Altgriechischen und ist der
Wortstamm von Architektur -
gemeint ist „Behausung“ im ursprünglichen
Sinne von Schutz und Geborgenheit

sensis
steht für alle Sinne-
sensis bedeutet sowohl einfühlsamer Umgang
mit Mensch, Ort, Gebäude und Natur, als auch
Bedürfnisse, Wünsche, Träume von Bauherren,
Bewohnern und Nutzern, die verwirklicht wer-
den wollen